Brand eines Holzblockhauses


Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort Details:

St. Stefan
Datum: 14.06.2020
Alarmierungszeit: 01:20 Uhr
Alarmierungsart: Sirene & Pager
Einsatzleiter: OBI Pitschek Karl
Mannschaftsstärke: 15 Mann
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Globasnitz
  • LFBA
Feuerwehr St.Stefan/Feuersberg
    Feuerwehr Eberndorf
      Feuerwehr Gablern
        Feuerwehr Bleiburg
          Feuerwehr St.Michael/Bleiburg

            Einsatzbericht :

            Gegen halb Zwei in der Früh schlugen zwei zufällig vorbeifahrende Soldaten des Bundesheeres Alarm, da ein Feuer bei einem Holzblockhaus in St. Stefan, Gemeinde Globasnitz ausbrach. 

            Sechs Feuerwehren wurden von der LAWZ alarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren hat sich der Brand bereits auf das nahegelegene Nebengebäude übergegriffen und es stand im Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz konnte der Brand von außen rasch unter Kontrolle gebracht werden. Das leerstehende Gebäude wurde durch die Flammen schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die örtlich zuständige Feuerwehr St. Stefan unterm Feuersberg hat die Brandwache übernommen um eventuell auftretende Glutnester noch zu löschen. Die Schadenshöhe sowie die Brandursache sind aktuell noch unklar. 

            Im Einsatz standen die Feuerwehren St. Stefan unterm Feuersberg, Globasnitz, Bleiburg, Eberndorf, Gablern und St. Michael ob Bleiburg, eine Streife der Polizei sowie der Störungsdienst der KELAG.