Unter coronakonformen Verhältnissen fand am Sonntag, den 18.04.2021 die Jahreshauptversammlung und die Wahl des Ortsfeuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter statt. Im 120-jährigen Jubiläumsjahr wurden Ing. Werner Gorenschek und Leopold Sadjak als Kommandant bzw. Stellvertreter bestätigt.
Im abgelaufenen Jahr wurden die Florianis aus Globasnitz zu insgesamt 28 Einsätzen, davon 19 technische, gerufen. Dabei wurden 728 Einsatzstunden mit insgesamt 237 Mann/Frau erbracht. Insgesamt leisteten die freiwilligen Helfer in diesem Coronajahr knapp 3000 Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung. Trotz Corona haben sich 14 Kameradinnen und Kameraden auf Bezirks- und Landesebene weitergebildet. 
Im Herbst 2020 stellte sich ein Trupp der Atemschutzleistungsprüfung in Silber. Patrick Kogoj, Leopold Sadjak und Sandro Turk konnten ihr Können beweisen und diesen erfolgreich abschließen. 
Außerdem wurden die Kameraden Niklas Kowatsch und Roland Pasterk angelobt und für 40-jährige Verdienste im Feuerwehrwesen wurde Ehrenbrandinspektor Hubert Moser geehrt.
 
Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung fand die Wahl des Ortsfeuerwehrkommandanten und dessen Stellverterter statt. Ing. Werner Gorenschek wurde mit 100 Prozent wieder zum Kommandanten gewählt. Leopold Sadjak wurde ebenso wieder zum Kommandant-Stv. gewählt. Als Wahlleiter und einer der ersten Gratulanten fungierte Bürgermeister Bernard Sadovnik, welcher sich für die positive Unterstützung eines neuen Rüsttanklöschfahrzeuges für die Feuerwehr aussprach.